Der Hauptverdächtige im Betrugsfall ist ein 46-jähriger Katalane namens C.G.R., der sich nach Kolumbien abgesetzt haben soll.